attwengernew album attwenger clubs neues album spot

Info

Mit dem Album SPOT wird der Fokus auf die kurze Form gerichtet. 12 Stücke mit einer Länge von 2 Minuten plus wechseln sich konsequent mit 11 Jingles um die 60 Sekunden ab. 23 Songs in 40 Minuten. Lang lebe die Kurzlebigkeit! Dafür umso öfter hören!

Thematisch beleuchtet SPOT Folgendes:

Nicht alleine sein, Tourismusunfalltourismus, Ende der bekannten Welt, Gegenübertum, Unfugsfuge, Minimalismus, Erfrorenheit, spontane Homoerotik, Monodialog, Wortroulade, Immernochsong, Leckfunk, Jalousienblick, Überwachungsfolgen, Leere Versprechungen, Polkapunk, Automatisierung, Schweigen, Davonlaufen, Wohnen, Quatsch, Plärren, Alleine sein.

25 Jahre nach unserem allerersten Konzert im April 1990, dem in der Zwischenzeit 750 Auftritte in 20 Ländern gefolgt sind, erscheint mit SPOT das 8. Studioalbum: Attwengern auf dem neuesten Stand. Nach der Gründung unter dem Motto: Wir sind diejenigen auf die wir gewartet haben, waren wir von Anfang an darauf aus, mit dem Pfeil ins Schwarze zu treffen und nicht mit Granaten ins Blaue zu ballern.

Auch auf SPOT wird der minimalistische Mix aus traditionellem Material und afroamerikanischen Einflüssen weiterentwickelt, diesmal wieder unter verstärktem Einsatz elektronischer Sounds. Und mit Singsang im oberösterreichischem Dialekt. Wenn sie die Sprache nicht verstehen, soll sie das nicht daran hindern, Attwenger zu verstehen. In diesem Sinn: Ride on!

Markus Binder

Text als PDF herunterladen
spot_info.pdf / 24KB

spot cover

Flux - Attwenger

bestellungen ab 13.3.2015 bei attwenger@attwenger.at

das album kostet € 18 incl. porto (inland) und € 18,40 (eu-weit).

spot lp cover

Die LP kann ab 13. März 2015 um € 24 incl. porto (versand nur im inland) per E-Mail bei attwenger@attwenger.at bestellt werden. EU Bestellungen bitte bei trikont.de.

Texte

kana daham

und es is irgendwie so
er glaubt 
er ged niemand o
und kumt si vor ois wia
ana alla

hod a riesenproblem
kau des ois ned dahebm
waun a so weidaduad
ana alla

is oft so weit danebm
so weit danebm vom lebm
wia da mond
ana alla

ged a weng auf die schtrossn
weu er mecht wen besuchn
owa es is
kana daham

olle fort kana do
olle weg oba wo 
es is so es is
kana daham

olle weg kana do
olle fort oba wo
es is so es is
kana daham

und wos damma jetzt do
waun neamd do is und so
i darad afoch song 
gengama ham

wei durt samma alla
owa mia san jo zwa
und drum is irgendwie
kana alla 

samma drei oder zwa
oder zehn oder zwanzg
oder wiavü samma
ans oder zwa

individuen
die sich im wege schtehn
die hauptsoch is es is
kana alla

und es is kana daham 
und es is kana alla
und es is immer so 
wei irgendwos ged 
immer nu
und es is kana alla 
und es is kana daham
und es is immer so 
dass ana denkt des wird scho nu 2x

daun sogd a jo es is so
und es is oba a so
jo und daun sogd a wieder
na na na na

hod a gsogd und ned jo
wei des taugt eam ned so
liaba sogd a wieder
na na na na

immer na immer ned
es wird irgendwaun bled
wauns immer nur so ged
na na na na

und irgendwaun daun sogd er jo jo jo
und daun sogd a wieder
na na na na  

es is kana alla
es is kana daham
es san olle do
na na na na

olle weg kana do
olle fort oba wo
es is so es is
kana daham

es is kana alla
es is kana daham
und es san olle do

und irgendwaun haasts wieder
jo jo jo
und ned immer nur 

hod a gsogd und ned jo
wei des taugt eam ned so 
liaba sogd a wieder

es is kana alla
es is kana daham
und es san olle do